FreshRemix » Lounge » VA - Swing for Private (2015)

VA - Swing for Private (2015)

Date: 4.07.2015 | Lounge, Pop, Jazz | Download VA - Swing for Private (2015) for free.
VA - Swing for Private (2015)

Mit dieser neuen Veröffentlichung des Labels Lolas World Records erfüllt sich der Berliner DJ Louie Prima aka Johannes Heretsch einen lang gehegten Traum. Ihm gelang dabei eine Zusammenstellung von Songs, die mit ihrer Eleganz und Zeitlosigkeit die Herzen- nicht nur der swingvertrauten Musikliebhaber- höher schlagen lässt. Louie Prima, der sich bisher vor allem als einer der ersten Electro Swing DJs Deutschlands und durch seine Mitwirkung an der erfolgreichen CD- Serie: The Electro Swing Revolution und der gleichnamigen Berliner Partyreihe einen Namen machte, zeigt hier seine Leidenschaft für authentischen und klassischen Swing. Dabei beweist er mit dieser exklusiven Auswahl, dass der Swing bis zum heutigen Tag in seiner Vielfalt nichts von seiner Faszination verloren hat. In der Tat erlebt der Swing heute wie kaum eine andere Musikrichtung eine beispiellose Renaissance, die sich in der boomenden Swingtanzszene, Filmen, Werbespots und der ständig zunehmenden Electro Swing Club- Events in den Metropolen rund um den Globus zeigt.

VA - Swing for Private (2015)
Pop,Nu Jazz, Lounge, Swing | Lola's World Records
320 kbps | MP3 | unmixed | 2015 | 01:31:28 | 233 Mb
Uploaded: ul.to, turbobit.net, hitfile.net, uploadable.ch


Tracklist:
01. Club des Belugas - The Lady Was to Blame (feat. Lene Riebau) (03:45)
02. Luke Haitch & Belleville Orchestra - Bad Bad Fever (03:01)
03. Dimie Cat - Bare Necessities (04:09)
04. Dmitri Dragilew and His Advocates of Swing - Alles Schnee (03:03)
05. Waldeck - Make My Day (02:49)
06. Minor Swing Quintet - All of Me (04:10)
07. Mac Abbe et le Zombi Orchestra - Les mots degueux (03:46)
08. The Real Tuesday Weld - It's a Wonderful Li(F)E (03:10)
09. Lu Colombo & Maurizio Geri Swingtet - Casanova (03:31)
10. Dota & Maurizio Geri Swingtet - Das Wesen der Glut (03:28)
11. Oquestrada - Parei na Madrugada (03:44)
12. Reseau - Caravan (04:35)
13. Louise Gold & The Quartz Orchestra - The Berlin Shuffle (02:57)
14. Christian Winninghoff & The Quartz Orchestra - Jumpin' Jive (02:47)
15. Fred Buccini - Love (feat. Ely Bruna) (02:24)
16. Swingrowers - Via con me (Louie Prima & Harry Chestwig Acoustic Remake) (03:56)
17. Dotschy Reinhardt - Girls Like Me/Django's Theme (03:25)
18. Sugarpie and the Candymen - Lemon Tree (04:10)
19. Trio Manouche - Tu vuo fa l'americano (03:40)
20. Chantal Chamberland - La mer (03:51)
21. Pasadena Roof Orchestra - You're the Top (03:40)
22. Catherine Russell - I'm Shooting High (02:32)
23. The Skylarks - Perfidia (03:18)
24. The Six Swingers - Your Mother's Son in Law (03:06)
25. Lil Amstrong - Oriental Swing (02:59)
26. The Four Clefs - I Like Pie, I Like Cake (02:47)
27. Linnzi Zaorski - Better off Dead (02:31)



Mit dieser neuen Veröffentlichung des Labels Lolas World Records erfüllt sich der Berliner DJ Louie Prima aka Johannes Heretsch einen lang gehegten Traum. Ihm gelang dabei eine Zusammenstellung von Songs, die mit ihrer Eleganz und Zeitlosigkeit die Herzen- nicht nur der swingvertrauten Musikliebhaber- höher schlagen lässt.
Louie Prima, der sich bisher vor allem als einer der ersten Electro Swing DJs Deutschlands und durch seine Mitwirkung an der erfolgreichen CD- Serie: The Electro Swing Revolution und der gleichnamigen Berliner Partyreihe einen Namen machte, zeigt hier seine Leidenschaft für authentischen und klassischen Swing. Dabei beweist er mit dieser exklusiven Auswahl, dass der Swing bis zum heutigen Tag in seiner Vielfalt nichts von seiner Faszination verloren hat. In der Tat erlebt der Swing heute wie kaum eine andere Musikrichtung eine beispiellose Renaissance, die sich in der boomenden Swingtanzszene, Filmen, Werbespots und der ständig zunehmenden Electro Swing Club- Events in den Metropolen rund um den Globus zeigt.
SWING FOR PRIVATE präsentiert auf zwei CDs eine Auswahl von 34 erstklassigen Swing Perlen aus über sechs Jahrzehnten und 11 Ländern.
Hier nun einige besonders erwähnenswerte Beispiele:
Mit ihrem eklektischen Remake des ursprünglich von Paolo Conte stammenden Hits:
Via Con me der italienischen Formation Swingrowers schuf Louie Prima gemeinsam mit Co- Produzent Harry Chestwig eine originelle Version dieses Evergreens des schnauzbärtigen Chansoniers und Pianisten.
Neben den bekannten Jazz- Ikonen wie Nina Simone, Louis Armstrong und Ella Fitzgerald finden wir mit It's So Heartbreakin' auch eine der frühen swinggeprägten Songs der Soul-Queen Aretha Franklin.
Aber auch zahlreiche Größen von heute wie Caro Emerald, Waldeck, Dimie Cat und Club des Belugas mit ihren größtenteils brandneuen Songs inklusive vier bisher unveröffentlichte Stücke machen Swing for Private zu einen Hörerlebnis der besonderen Art!
Außergewöhnlich ist auch die Vielfalt, die nicht zuletzt den Herkunftsländern der hier vertretenden Künstler zugrunde liegt. So überrascht uns die Band Oqestrada, die inzwischen auch schon außerhalb ihrer Heimat Portugal Kultstatus besitzt, mit ihrem heiter beschwingten mediterranen und mit einer Prise Fado gewürzten Parei Na Madrugada vor allen auch durch die betörend kristallklare Stimme ihrer Sängerin Marta Miranda. Der aus Riga stammende Russische Autor und Pianist Dmitri Dragilew goss bei Alles Schnee seinen poetischen Abgesang an eine verflossene Liebe in wunderbar süß- melancholische Swingklänge.

VA - Swing for Private (2015)

VA - Swing for Private (2015)
VA - Swing for Private (2015)
VA - Swing for Private (2015)
VA - Swing for Private (2015)
All references to music (video) are presented only for fact-finding listening and located not on our server. All files lay on foreign servers to which site Freshremix.ru irrelevant. Our site is only site on which Users spread references to these files which are publicly available. After listening you must delete the downloaded file and get a legal copy.
Author: hsrb2
 (Votes #: 1)